Lehrlings-Open-Lab-Day

Besucht unser Werkhaus am Freitag 28.02. ab 16Uhr
und entdeckt welche Möglichkeiten wir für euch und euer Team bieten.


ab 18Uhr Podiumsdiskussion "Arbeitest du noch oder digitalisierst du schon?"
Schreckgespenst Digitalisierung
Herausforderung für Handwerk, Wirtschaft und Schule?

Chancen für die Region?

 

 

Verkauf & Vorführung "butterleaf"

Unser Ding des Jahres "butter-leaf" gibt's diese Woche im Werkhaus

Martin und seine Crew sind von Donnerstag 17Uhr bis Samstag 14Uhr im Werkhaus und stellen euch butter-leaf vor.

Mit Butterbrotverkostung am Donnerstag 🍞
Verkauf, Info und Personalisierung mit dem Laser
Freitag (13-18Uhr) und Samstag (9-14Uhr)
Verkauf, Info und Personalisierung mit dem Laser

Kommt vorbei, informiert euch
Und kauft das Außerferner Ding des Jahres 💖

 

 

SCHULE mal anders

Im Rahmen des Informatik-Unterrichts besuchten die Kinder der 1A-Klasse Anfang Dezember das neue Werkhaus im Reuttener Untermarkt. Im ersten Teil des Workshops lernten sie die Möglichkeiten eines Schneidepoltters und den Unterschied zwischen Pixelgrafik und Vektorgrafik kennen. Im zweiten Teil wurden dann mit der Freeware SILHOUETTE Formen designed, geplottet, ausgegittert und auf Folie übertragen. Somit konnten die Kinder zu Hause ihre Privatgegenstände mit Klebefolien verzieren. Außerdem wurden auch T-Shirts mit Schriftzügen beklebt und unter den Teilnehmer*innen verlost. Die Kinder arbeiteten mit Feuereifer mit und hatten dabei sichtlich Spaß.

(Manfred Pfeifer)

 

 

.

Industriellenvereinigung Tirol

Ein Auszug aus dem aktuellen Newsletter der Industriellenvereinigung Tirol in dem diesesmal auch das Werkhaus vertreten ist !

ZWERGBOXEN

ZWERGBOX:
wisst ihr eigentlich, dass es alle unsere Zwergboxen im Werkhaus zu kaufen gibt?
Ihr könnt diese gleich vor Ort im Werkhaus basteln oder ihr nehmt sie mit nach Hause.
Übrigens ist die Zwergbox auch eine tolle Geschenkidee.
pro Box 15.-€
(Steckbiene / Taschenlampe / Igel + Stempel / Upcycling / Katapult + Pythagoras-Becher / Tischkicker)

"Ein-Brett-Hocker"

Djure hat hier mit unsern Makern Marija und Margit wieder ordentlich gesägt, geschliffen und geschraubt
und diese tollen Hocker sind bei unserm Workshop entstanden !

Elektrizitätswerke REUTTE

Vor kurzem waren die Lehrlinge der Elektrizitätswerke Reutte mit Ihrem Ausbildner Achim Ilg und dem Leiter der Ausbildung Johannes Mutschlechner zu Gast bei uns im Werkhaus und haben ihre Jahresmitgliedskarten entgegengenommen.
Weiters wurde jedem der damit inkludierte persönliche Office Account ausgegeben.
Der Besuch wurde mit einer Führung durchs Werkhaus abgeschlossen.

Wir wünschen den Lehrlingen viel Spaß und frohes Schaffen bei uns im Werkhaus 😀👍

TwoMoveOn im Werkhaus

Sabine und Armin von twomoveon haben mit ihrem Atelier Mobil gestern einen Stopp bei uns eingelegt 😘

ein toller Workshop mit super Ergebnissen


DANKE euch und den Teilnehmer/innen 😘
MOVE ON 👍👍👍

Nähtreff mit Lieblingsteil by BS

jeden Monat findet ein Nähtreff im Werkhaus statt - für alle Nähprofis und die die es werden wollen
Voraussetzung ist die Textileinschulung (nächste Einschulung am Donnerstag 17.10.2019 ab 18 Uhr)
Anmeldung im Werkhaus / per Tel. 0681/10362676 oder Mail: info@werkhaus-reutte.at

 

 

Gutscheine

von

Yippie Yah Yei, wir sind endlich am Umbauen. Wer dieser Tage am Untermarkt 16 vorbeischlendert, wird Zeuge einer wundersamen Verwandlung. Denn bis zum Frühsommer wird hier ein lang gehegter Traum Gestalt annehmen: das erste FabLab im Außerfern. Seinem künftigen Namen machen wir jetzt schon alle Ehre: denn bis unser WERKHAUS seine Türen öffnet, gibt es sprichwörtlich noch einiges zu werken. Und das ist gut so!

von

Die Spatzen pfeifen´s ja schon längst vom Dach. Denn im Hintergrund wird ja schon seit Wochen, nein Monaten mit ganz viel Leidenschaft dran gewerkt. Und das sprichwörtlich. Denn in wenigen Monaten wird auch Reutte sein erstes FabLab haben. So nennen sich international offene Werkstätten mit Zugang zu ziemlich coolen High-Tech-Gerätschaften wie etwa 3 D-Drucker und Laser Cutter. Bei uns wird es ganz basic WERKHAUS heißen, damit sich auch wirklich alle, die sich dafür interessieren, willkommen fühlen. Ab jetzt werden wir Euch hier regelmäßig über das Werkhaus informieren. Also dranbleiben. Wir bleiben´s auch.